Angebote zu "Öffnung" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die Öffnung des 3. Auges
12,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wie wir uns an das Wissen des Universums ankoppeln könnenBereits seit der Antike verehren viele Kulturen und Geheimbünde das dritte Auge als Verbindung zu Weisheit und Erkenntnis. Lokalisiert wird es im Zentrum des Gehirns in der Zirbeldrüse - einem winzig kleinen Organ, das außerordentlich wichtig für unsere körperliche, geistige und spirituelle Gesundheit ist. Es steuert die innere Uhr, reguliert den Schlaf und erhöht unsere Intuition. Wird es aktiviert, erlaubt es uns Zugriff auf verborgenes Wissen unseres Unterbewusstseins.Dr. Ulrich Warnke erläutert fundiert, wie sich die Zirbeldrüse mithilfe vorbereitender Techniken aktivieren und wie sich der Bewusstseinszustand herbeiführen lässt, der die Öffnung des dritten Auges ermöglicht.Warnke, UlrichDr. rer. nat. Ulrich Warnke, Jahrgang 1945, studierte Biologie, Physik, Geografie und Pädagogik. Er arbeitete viele Jahre lang als Universitätsdozent mit Lehraufträgen in Biomedizin, Biophysik, Umweltmedizin, Physiologische Psychologie und Psychosomatik, Präventivbiologie und Bionik. Seit 1969 forscht er auf dem Gebiet »Wirkungen elektromagnetischer Schwingungen und Felder, einschließlich Licht auf Organismen«, seit 1989 leitet er die Arbeitsgruppe Technische Biomedizin. Bis 2010 war Warnke akademischer Oberrat an der Universität des Saarlandes. Er ist Gründungsmitglied der Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik e. V. und ein gefragter Referent und Vortragsredner.

Anbieter: yomonda
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Naturwissenschaften zum Leben erwecken: Physik
24,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum hüpft die Münze auf der Flasche? Wie kann man Zugkraft einsparen? Warum friert der Eisbär nicht? Das Experiment ist seit jeher unumstrittener Bestandteil eines guten naturwissenschaftlichen Unterrichts. Dabei darf es jedoch nicht beim bloßen Abarbeiten von Experimentieranleitungen bleiben. Nur durch eigenständiges Planen, Durchführen und Auswerten von Experimenten können Ihre Schüler die Naturwissenschaften forschend entdecken und so nachhaltig Interesse für die Physik entwickeln.Dazu liefert Ihnen der vorliegende Band einen fundierten Theorierahmen mit zahlreichen praktischen Anregungen für die Gestaltung von Lernprozessen zum Erwerb der Fähigkeiten zum offenen Experimentieren.Mit seinen beispielhaft ausgearbeiteten Stundenentwürfen zur Öffnung einzelner Phasen des Experimentierprozesses bietet Ihnen der Praxisteil eine umfangreiche Grundlage für Ihren eigenen Physikunterricht. Die auf der beiliegenden CD enthaltenen Materialien ermöglichen es Ihnen, diese Stunden schnell und einfach mit Ihren Schülern umzusetzen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Möglichkeiten zur Messung des Raumklimas. Ein Ü...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Physik - Angewandte Physik, Note: 1,3, Hochschule Albstadt-Sigmaringen; Sigmaringen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die im Rahmen eines Blower-Door-Versuchs durchgeführten Messungen ermöglichen es einzelne Räume, Gebäudebereiche oder ganze Gebäude auf ihre Luftdichtheit zu untersuchen. Für diese Untersuchungen stehen die erweiterten Messmethoden 'Opening-A-Door', 'Adding-A-Hole', 'Guard-Zone' und 'Deduktion' zur Verfügung. In dieser Arbeit werden diese Messmethoden vorgestellt und ihre Anwendungsmöglichkeiten erläutert. Je nach Gegebenheiten der örtlichen Bedingungen muss entschieden werden welche Messmethode zum Einsatz kommt. Örtlichkeiten bei denen der zu messende Bereich und der Rest des Gebäudes mit einer Öffnung miteinander verbunden werden kann, empfiehlt sich die 'Opening-A-Door-Methode'. Sollte diese Öffnung nicht verfügbar sein, eignet sich hierfür die 'Adding-A-Hole-Methode'. Sowohl die 'Guard-Zone-' als auch die 'Deduktion-' unterscheiden sich stärker von der Standard-Methode der 'Blower-Door-Messung' als die oben genannten 'Adding-A-Hole' und 'Opening-A-Door'. Für beide Methoden sind jeweils zwei Ventilatoren nötig. Wie die Ergebnisse der Messungen zu interpretieren sind, verlangt ein umfassendes Verständnis für die vor Ort angetroffene Situation.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Naturwissenschaften zum Leben erwecken: Physik
24,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum hüpft die Münze auf der Flasche? Wie kann man Zugkraft einsparen? Warum friert der Eisbär nicht? Das Experiment ist seit jeher unumstrittener Bestandteil eines guten naturwissenschaftlichen Unterrichts. Dabei darf es jedoch nicht beim bloßen Abarbeiten von Experimentieranleitungen bleiben. Nur durch eigenständiges Planen, Durchführen und Auswerten von Experimenten können Ihre Schüler die Naturwissenschaften forschend entdecken und so nachhaltig Interesse für die Physik entwickeln. Dazu liefert Ihnen der vorliegende Band einen fundierten Theorierahmen mit zahlreichen praktischen Anregungen für die Gestaltung von Lernprozessen zum Erwerb der Fähigkeiten zum offenen Experimentieren. Mit seinen beispielhaft ausgearbeiteten Stundenentwürfen zur Öffnung einzelner Phasen des Experimentierprozesses bietet Ihnen der Praxisteil eine umfangreiche Grundlage für Ihren eigenen Physikunterricht. Die auf der beiliegenden CD enthaltenen Materialien ermöglichen es Ihnen, diese Stunden schnell und einfach mit Ihren Schülern umzusetzen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Möglichkeiten zur Messung des Raumklimas. Ein Ü...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Physik - Angewandte Physik, Note: 1,3, Hochschule Albstadt-Sigmaringen; Sigmaringen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die im Rahmen eines Blower-Door-Versuchs durchgeführten Messungen ermöglichen es einzelne Räume, Gebäudebereiche oder ganze Gebäude auf ihre Luftdichtheit zu untersuchen. Für diese Untersuchungen stehen die erweiterten Messmethoden 'Opening-A-Door', 'Adding-A-Hole', 'Guard-Zone' und 'Deduktion' zur Verfügung. In dieser Arbeit werden diese Messmethoden vorgestellt und ihre Anwendungsmöglichkeiten erläutert. Je nach Gegebenheiten der örtlichen Bedingungen muss entschieden werden welche Messmethode zum Einsatz kommt. Örtlichkeiten bei denen der zu messende Bereich und der Rest des Gebäudes mit einer Öffnung miteinander verbunden werden kann, empfiehlt sich die 'Opening-A-Door-Methode'. Sollte diese Öffnung nicht verfügbar sein, eignet sich hierfür die 'Adding-A-Hole-Methode'. Sowohl die 'Guard-Zone-' als auch die 'Deduktion-' unterscheiden sich stärker von der Standard-Methode der 'Blower-Door-Messung' als die oben genannten 'Adding-A-Hole' und 'Opening-A-Door'. Für beide Methoden sind jeweils zwei Ventilatoren nötig. Wie die Ergebnisse der Messungen zu interpretieren sind, verlangt ein umfassendes Verständnis für die vor Ort angetroffene Situation.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot
Naturwissenschaften zum Leben erwecken: Physik
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Warum hüpft die Münze auf der Flasche? Wie kann man Zugkraft einsparen? Warum friert der Eisbär nicht? Das Experiment ist seit jeher unumstrittener Bestandteil eines guten naturwissenschaftlichen Unterrichts. Dabei darf es jedoch nicht beim blossen Abarbeiten von Experimentieranleitungen bleiben. Nur durch eigenständiges Planen, Durchführen und Auswerten von Experimenten können Ihre Schüler die Naturwissenschaften forschend entdecken und so nachhaltig Interesse für die Physik entwickeln. Dazu liefert Ihnen der vorliegende Band einen fundierten Theorierahmen mit zahlreichen praktischen Anregungen für die Gestaltung von Lernprozessen zum Erwerb der Fähigkeiten zum offenen Experimentieren. Mit seinen beispielhaft ausgearbeiteten Stundenentwürfen zur Öffnung einzelner Phasen des Experimentierprozesses bietet Ihnen der Praxisteil eine umfangreiche Grundlage für Ihren eigenen Physikunterricht. Die auf der beiliegenden CD enthaltenen Materialien ermöglichen es Ihnen, diese Stunden schnell und einfach mit Ihren Schülern umzusetzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.11.2020
Zum Angebot